top of page

Warum ist eine Trageberatung sinnvoll?

Was macht eine Trageberatung bei einer freiberuflichen Trageberater sinn? Welche Vorteile bringt eine Beratung mit sich?

Ich möchte Dir in diesem Blogartikel erklären, warum sich eine Trageberatung bei einer freiberuflichen zertifizierten Trageberaterin auszahlt. Des Weiteren, was hinter der professionellen Dienstleistung steckt und warum dies Geld kostet.


Bedürfnisorientierte Beratung:

Eine Tasche mit Tragevarianten gefüllt und daneben sitzt eine Demopuppe.

Das Kind und Du, Ihr seid das Tragepaar und Euch beiden soll die Tragevariante möglichst gut passen. Denn bei den Tragemöglichkeiten ist es wie mit einer Jeans – nicht jede Hose passt an jedes Bein oder über jeden Po, denn alle «Tragepaare» sind unterschiedlich. Daher ist jede Beratung bei einer zertifizierten Trageberaterin individuell an die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden sowie des Kindes angepasst.


Sie verfügen über fundiertes Wissen über ergonomische Tragetücher und -hilfen, Tragetechniken, Sicherheitsaspekte und die Bedürfnisse von Eltern und Babys. Eine Trageberatung hilft Eltern, die richtige Tragetechnik zu erlernen und sicherzustellen, dass das Baby sicher und bequem in der Trage sitzt. Dies reduziert das Risiko von Fehlhaltungen und fördert das Wohlbefinden des Kindes.


 

Praktische Demonstration:

Während Deiner Trageberatung hast Du die Möglichkeit, die Tragetechniken unter Anleitung der Beraterin praktisch zu üben und Feedback zu erhalten. Du wirst direkt korrigiert und sicherstellen, dass Du die Techniken richtig ausführst. Das alles kannst Du zuvor auch mit einer Demopuppe testen, damit Du mit den Handgriffen sicher wirst. Ein großer Vorteil einer Beratung ist auch, dass Du viel Hintergrundwissen bekommst, auf welche Punkte beim Tragen zu beachten sind und auch wie Eure Tragehilfe für Euer größer gewordenes Kind anpassen wird.


Professionelle Trageberater legen großen Wert auf die Sicherheit und Ergonomie des Tragens, um sicherzustellen, dass das Baby korrekt und komfortabel sitzt

 

Sicherheit und Expertise:

Es gibt sehr viele Tragevarianten auf dem Markt und nicht jede ist empfehlenswert. Suchst Du im Internet nach Deiner Tragevariante, die Dir optisch gefällt und auch praktisch erscheint, kann diese Möglichkeit mit einem Fehlkauf verbunden sein. Denn es könnte sein, dass sich Dein Baby darin nicht wohlfühlt und deshalb weint oder Du durch das Tragen Schmerzen bekommst.

Ein Regal welches gefüllt mit Tragevariantenn ist. Auf dem Regal stehen zusetzliches Beratungsartikeln

Diese Erfahrung kann vermieden werden, wenn Du Dir Unterstützung von einer Trageberaterin holst. Denn bei der Beratung wirst Du schnell fündig von einer geeigneten Tragevariante. Zudem kannst Du diese nach der Beratung im Alltag testen, bevor Du sie Dir kaufst. Bemerkst Du, dass diese doch nicht ganz die richtige ist, so kannst Du noch einmal ein anderes Modell Testen.


Für uns Trageberater steht nicht der Verkauf einer Tragevariante im Vordergrund, sondern unser Ziel ist es, Familien bei der Auswahl einer geeigneten Tragevariante zu unterstützen, damit eine wunderschöne gemeinsame Tragezeit genossen werden kann. Trageberater haben die Motivation, die Eltern perfekt zu beraten, damit diese eine Erleichterung im Alltag mit ihrem Kind haben und glücklich die Trageberaterin weiterempfehlen

 

 

Hilfestellung bei Schwierigkeiten:

Zudem habt Ihr immer eine Ansprechperson, falls beim Tragen Fragen oder Unsicherheiten auftauchen. Während einer Trageberatung kannst Du Fragen stellen, Unsicherheiten klären und auf spezifische Herausforderungen eingehen. Die Beraterin kann Dich aktiv unterstützen und Dir bei der Überwindung von Trageproblemen helfen. In einer Beratung von einer selbstständigen Trageberaterin hast du immer die Möglichkeit, bei Schwierigkeiten um Rat zu bitten oder eine Lösung für Dein Problem zu suchen.


 

Warum Kostet eine Trageberatung Geld?

Eine Trageberatung ist eine professionelle Dienstleistung, die von speziell ausgebildeten Trageberatern angeboten wird. Diese verfügen über umfangreiches Wissen im Bereich der ergonomischen Trageweisen und unterstützen dabei, eine passende Tragevariante für das Tragepaar zu finden. Darüber hinaus sind sie Deine Ansprechperson für Deine gesamte Tragezeit.

 

Die Kosten für eine Trageberatung setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Zum einen steckt viel Zeit und Engagement der Trageberater in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Beratungssitzung. Zudem sind Trageberater oft selbstständig tätig und müssen daher ihre Arbeitszeit sowie ihre Ausgaben decken.

 

Darüber hinaus ist die Ausbildung mit Kosten verbunden, die oft durch Kurse, Fortbildungen und Zertifizierungen entstehen. Die Expertise und das Fachwissen, das die Trageberater mitbringt, sind daher ein wichtiger Bestandteil der Beratung und rechtfertigen die anfallenden Kosten.

 

Letztlich ist eine Trageberatung eine Investition in die Gesundheit und das Wohlbefinden des Tragepaars. Durch eine professionelle Beratung können mögliche Fehlhaltungen vermieden, den Tragekomfort verbessert und das Bindungserlebnis gestärkt werden. Die Kosten für eine Trageberatung stehen somit im Verhältnis zu den vielen Vorteilen, die sie bietet.

 

 

Hier findest Du nun eine kurze Auflistung der Vorteile, welche eine Trageberatung mit sich bringt.

  1. Ergonomische Trageweisen für eine gesunde Entwicklung des Kindes.

  2. Individuelle Anpassung an die Bedürfnisse von Eltern und Kind.

  3. Stärkung der Eltern-Kind-Bindung durch Nähe und Geborgenheit.

  4. Maximierter Tragekomfort für längere Tragezeiten ohne Beschwerden.

  5. Flexibilität und Mobilität für unterwegs.

  6. Unterstützung bei Trageproblemen und Unsicherheiten.

 

Eine professionelle Trageberatung bietet Eltern somit eine Vielzahl an Vorteilen, die sowohl das Wohlbefinden des Kindes als auch der Eltern fördern und eine positive Trageerfahrung ermöglichen.

Drei Frauen die jeweils ein Kind in einer Tragevariante tragen.






0 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page